CR-Berichterstattung

Seit 2013 bildet STRABAG ihre Nachhaltigkeits-Performance im Geschäftsbericht ab. Der Geschäftsbericht 2016 beinhaltet finanzielle sowie nicht-finanzielle Informationen.
Zusammen mit den Online-Informationen erfüllen wir weitgehend die Anforderungen des Berichtsstandards der Global Reporting Initiative (GRI) G4 in Übereinstimmung mit der Option „Kern“. Die vollständige Erfüllung der Anforderungen der Berichts-Option Kern streben wir ab dem Geschäftsjahr 2017 an.

GRI-Index 2016

Seitenangabe im Geschäftsbericht 2016Weitere Informationen
auf der Konzernwebsite
Allgemeine Standardangaben
Strategie und Analyse
G4-1
Erklärung des höchsten Entscheidungsträgers20-23; 26- 27
Organisationsprofil
G4-3
Name der OrganisationImpressum
G4-4
Wichtigste Marken, Produkte, Dienstleistungen24-25;137www.strabag.com > Leistungen
www.strabag.com > STRABAG SE > Marken
G4-5
Hauptsitz der OrganisationImpressum
G4-6
Standorte der Organisation26www.strabag.com > Standorte
G4-7
Eigentumsverhältnisse und Rechtsform93-94;152-154www.strabag.com > Investor Relations > Aktie
G4-8
Wichtige Märkte25;111
G4-9
Größe der OrganisationUmschlag; 24
G4-10
Detaillierte Angaben zur Beschäftigung34ff.
G4-11
Anteil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit KollektivverträgenIndikator derzeit nicht erhoben
G4-12
Beschreibung der Lieferkettewww.strabag.com > Strategie > Lieferkette
G4-13
Veränderungen während des Berichtszeitraums20-23; 104-110; 130
G4-14
Vorsorgeprinzip59; 68-72www.strabag.com > Strategie > Strategischer Ansatz > Ökologische Verantwortung
G4-15
Unterstützte externe Initiativen, Chartas, Prinzipienwww.strabag.com > Strategie > Strategischer Ansatz
G4-16
Mitgliedschaftenwww.strabag.com > Strategie > (Download)
Ermittelte wesentliche Aspekte und Grenzen
G4-17
Vollkonsolidierte Unternehmen und Equity-Beteiligungen174-181
G4-18
Festlegung der wesentlichen Berichtsinhalte27-29www.strabag.com > Strategie > Stakeholder-Engagement
G4-19
Wesentliche Aspekte27-28
G4-20
Abgrenzung der wesentlichen Aspekte innerhalb der Organisation16
G4-21
Abgrenzung der wesentlichen Aspekte außerhalb der Organisation16
G4-22
Änderung im Vergleich zu früheren Berichten16; 27-28
G4-23
Änderungen der Grenzen und des Umfangs der Aspekte16; 27-28
Einbindung von Stakeholdern
G4-24
Einbezogene Stakeholder29www.strabag.com > Strategie > Stakeholder-Engagement
G4-25
Ermittlung und Auswahl der Stakeholder29www.strabag.com > Strategie > Stakeholder-Engagement
G4-26
Art der Einbindung der Stakeholder29www.strabag.com > Strategie > Stakeholder-Engagement
G4-27
Themen durch Einbindung der Stakeholder27-28www.strabag.com > Strategie > Stakeholder-Engagement
Berichtsprofil
G4-28
Berichtszeitraum16
G4-29
Datum des vorherigen Berichts16
G4-30
Berichtszyklus16
G4-31
Anlaufstelle für Fragen zum Bericht97www.strabag.com > Investor Relations > IR-Kontakt & Service
G4-32
GRI-Index17-19www.strabag.com > Strategie > Strategischer Ansatz > CR-Berichterstattung
G4-33
Umfang der externen Prüfung16; 226-231
Unternehmensführung
G4-34
Führungsstruktur der Organisation, Komitees des höchsten Kontrollorgans44-57;80-81www.strabag.com > Strategie > Strategischer Ansatz > Corporate Responsibility Management
Ethik und Integrität
G4-56
Werte, Grundsätze sowie Verhaltensstandards24;44-45; 60-61www.strabag.com > STRABAG SE > Vision und Werte
www.strabag.com > Strategie > Strategischer Ansatz > Business Compliance
Spezifische Standardangaben
Managementansatz (DMA) und Indikator/en für jeden als wesentlich ermittelten Aspekt
DMA
G4-PR5
Kundenzufriedenheit
Angaben zum Managementansatz
Ergebnisse von Umfragen
zur Kundenzufriedenheit
102-103
103
DMA
G4-LA9



G4-LA10
Strategische Personalentwicklung
Angaben zum Managementansatz
Anzahl der Angebote an Aus- und Weiterbildungsseminaren
Anzahl der Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer

Programme für Kompetenzmanagement und lebenslanges Lernen, die zur fortdauernden Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter beitragen
36-39
37



37-38
DMA
G4-LA6
Beschäftigungsbedingungen 

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Angaben zum Managementansatz
Arbeitsunfall-Ausfallquote, Unfallhäufigkeit und Krankheitsquote
40-42
40-41
www.strabag.com > Strategie > Strategischer Ansatz > Menschen & Arbeitsplatz
DMA
G4-LA12
Gleichstellung von Frauen und Männern
Angaben zum Managementansatz
Zusammensetzung der Kontrollorgane und Aufteilung der Mitarbeiter in Bezug auf Geschlecht und Altersgruppe
58-59
34-36; 45-55
DMA
Menschenrechte
Managementansatz und Indikatoren werden derzeit entwickelt.
DMA

DMA

Innovation und Digitalisierung
Angaben zum Managementansatz Innovation
Indikatoren werden derzeit entwickelt.

Angaben zum Managementansatz Digitalisierung
Indikatoren sind noch nicht erhoben.

98-99



100-101
www.strabag.com > Strategie > Strategischer Ansatz > Ökonomische Verantwortung
DMA
Risiken- und Chancenmangement
Angaben zum Managementansatz
An der Darstellung der Indikatoren wird derzeit gearbeitet.
78-89
DMA
G4-SO4
Business Compliance
Angaben zum Managementansatz
Informationen und Schulungen über Maßnahmen und Verfahren zur Korruptionsbekämpfung
44ff.
60-61
www.strabag.com > Strategie > Strategischer Ansatz >Business Compliance (Code of Conduct)


Archiv



Auf der Website veröffentlicht am 28.07.2015 – Zuletzt publiziert am 08.08.2017 18:53:10
LINKS