Menschen und Arbeitsplatz

Ein sicheres, stabiles Arbeitsumfeld, individuelle Leistungsförderung und Vielfältigkeit in unseren Teams.
Tausende Bauwerke erstellen wir jährlich weltweit, indem wir die richtigen Menschen, Baumaterialien und Geräte zur richtigen Zeit am richtigen Ort versammeln. Ohne Teamarbeit – über geografische Grenzen und Bereiche hinweg – wäre dies nicht möglich.

Wenn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Initiative ergreifen, Verantwortung übernehmen und dabei gemeinsam an einem Strang ziehen, sind die Möglichkeiten vielfältig – auch hinsichtlich des persönlichen Karrierewegs.

  • Der demografische Wandel in Mitteleuropa sowie der Fachkräftemangel sind Megatrends, die uns vor neue Aufgaben auch im Personalmanagement stellen. Sie verlangen von allen Akteurinnen und Akteuren im Bau veränderte Denk- und Herangehensweisen. Dies betrifft auch die Kompetenzen und die Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, weshalb eine strategische Personalentwicklung entscheidend ist.
  • Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen unabhängig von Herkunft, Nationalität, Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion und sozialem Hintergrund dieselben Entwicklungsmöglichkeiten offen. Mit unseren Initiativen sorgen wir für Vielfalt und Chancengleichheit am Arbeitsplatz.
  • 700 Standorte in mehr als 80 Ländern: Es ist eine hohe Kunst, alle Menschen auf einen Stand zu bringen und den gegenseitigen Austausch zu ermöglichen. Unsere interne Kommunikation macht‘s möglich.
  • Die hohe Komplexität und Einzigartigkeit eines jeden Bauprojekts erfordert interdisziplinäres Wissen. Das Wissensmanagement sorgt dafür, bereits Erlerntes bei neuen Bauprojekten anzuwenden, um wettbewerbsfähig zu bleiben.
  • Zur Unterstützung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die unverschuldet in materielle Not geraten sind, wurde die Privatstiftung Arbeits- und Sozialfondseingerichtet.



Auf der Website veröffentlicht am 27.07.2015 – Zuletzt publiziert am 09.08.2017 16:36:40
LINK