Risiken- und Chancenmanagement

Chancen ergreifen und Risiken frühzeitig erkennen
Relevanz für den STRABAG-Konzern

Wir sind davon überzeugt, unseren wirtschaftlichen Erfolg langfristig nur dann sichern zu können, wenn wir ebenso ökologische und soziale Belange in unsere Geschäftsprozesse einbinden. Nachhaltigkeit wird uns dann gelingen, wenn eine Vielzahl von Handlungsfeldern in ihrem Zusammenspiel eine für unsere Zukunft ökologisch, ökonomisch und gesellschaftlich sinnvolle Gesamtheit ergibt. Unter ökonomischer Verantwortung verstehen wir, jene Chancen zu ergreifen, die unseren langfristigen Unternehmenserfolg positiv beeinflussen, und Risiken frühzeitig zu erkennen, die das Erreichen dieses Ziels erschweren.

Unser Anspruch einer ganzheitlichen Herangehensweise, bei der wir die Interessen unterschiedlicher Stakeholder berücksichtigen, stimuliert fortschrittliche Lösungen und interne Verbesserungsprozesse, die wir bei der Bauprojektplanung gerne auch der Auftraggeberseite anbieten. Indem wir darauf achten, ökonomische Ziele etwa mit sozialen und ökologischen Aspekten zu verbinden, sichern wir den langfristigen Fortbestand unseres Unternehmens und dessen harmonische Einbindung in die Gesellschaft.

Mit diesen strategischen Leitgedanken versuchen wir, die dem Baugeschäft inhärenten Risiken in einem vernünftigen Rahmen und unser Unternehmen dabei offen für Chancen zu halten. Details dazu finden Sie
hier.



Auf der Website veröffentlicht am 01.08.2017 – Zuletzt publiziert am 08.08.2017 19:28:06
DOWNLOADS
LINKS