Dividende

Dividendenpolitik
STRABAG legt Wert auf eine kontinuierliche Dividendenpolitik. Der Vorstand hält an seinem Ziel fest, pro Jahr 30–50 % des Konzernergebnisses in Form einer Dividende an die Aktionärinnen und Aktionäre abzuführen. Die genaue Quote richtet sich zum einen nach der allgemeinen Geschäftsentwicklung, zum anderen nach den Wachstumschancen des Konzerns.

Aktuelle Dividende
In diesem Sinn wird der Vorstand der STRABAG SE der Hauptversammlung am 19.6.2020 eine bedingte1 Dividende von € 0,90 je Aktie für das Geschäftsjahr 2019 vorschlagen. Damit liegt die Ausschüttungsquote bei 25 %. Auf Basis des Durchschnittskurses der STRABAG SE-Aktie errechnet sich eine Dividendenrendite von 3,0 %. Der Dividenden-Extag wurde auf den 26.11.2020 festgelegt; die Dividende wird am 30.11.2020 ausbezahlt.

1
Der Anspruch auf die Dividende und die Auszahlung stehen unter der aufschiebenden Bedingung, dass die Gesamtsumme der liquiden Mittel der Gesellschaft sowie aller von ihr gemäß den anwendbaren internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS/ IAS) vollkonsolidierten Unternehmen zuzüglich vertraglich zugesagter, aber nicht ausgenutzter Kredite zum Stichtag 31.10.2020 auch bei Auszahlung der Dividende den Betrag von € 1 Mrd. nicht unterschreitet.



Auf der Website veröffentlicht am 25.06.2020 – Zuletzt publiziert am 25.06.2020 9:51:57
LINKS